Alle Texte und Bilder unterliegen den Urheberrechten der Eigentümer der Quellenhinweise.
Für Inhalte sind die Urheber verantwortlich.

Rückblick:
Mitglieder-Jahresausstellung "ZITATE" in der "galerie contact"

 

 

Text-Quelle:
"Böblinger Kunstverein", Homepage

Worte berühmter Künstler und Denker bilden einen besonderen kulturellen Schatz. Zitate unterstreichen, was wir meinen, sie erklären, was uns selbst schwer auszudrücken erscheint, sie ergänzen Gesagtes und Gemeintes, sie bilden dessen Krönung bei den verschiedensten Anlässen. Zitieren bedeutet, einen Ausspruch, eine Melodie, ein gemaltes oder geformtes Kunstwerk \"wörtlich\" anzuführen. Das Zitat gibt uns die Möglichkeit, einen Zeugen zu benennen für unsere eigenen Gedanken, jemanden, der etwas zum Ausdruck gebracht hat, das uns wichtig ist.

Die Mitglieder des Böblinger Kunstvereins stellen Werke vor, welche sie in Beziehung zu einem Zitat gebracht haben. Sie haben sich mit den klugen Worten eines Philosophen, Literaten oder Bildenden Künstlers auseinander gesetzt, mit einer Malerei, einem Musikstück, einem Gedicht.

Eine Jury hat rund 50 Werke von 45 Künstlern ausgewählt. Dabei lag auf dem Bezug zum Zitat besonderes Gewicht. Die Werke zitieren eine erstaunliche Vielfalt an Weisheit und Schöpfergeist. Sie regen den Betrachter an, sich dem einzelnen Werk auch aus einer anderen Perspektive, der des Zitierten, zu nähern.

Karin Allmendinger + Petra Bäuerle + Rosa Baum + Rosemarie Beißer + Stephanie Brachtl + Annerose Braun + Gertrud Buder + Heidrun Bulling + Gert Fabritius + Sylvia Faragó + Gerhard Walter Feuchter + Rose Fiedler + Claudia Fischer-Walter + Edith Foghel + Karin Fuchs + Susanne Gaspar + Carola Gera-Staber + In-Soon Grobholz + Nicola Hellbardt + Silke Hemmer + Rotraud Heyder + Linda Krimmel + Irmgard Lang-Röhrle + Rosemarie Lenhardt + Andreas Naß + Gabriele Pfaus-Schiller + Ralf Rabemann + Gudrun Renner + Angelika Rhoades + Heide-Grit Sauer + Ines Scheppach + Annette Schmelzle-Böhmländer + Agnes Schmidt-Schöne + Märi Susak + Wojciech Sztaba + Marinus van Aalst + Sigrid Vogt-Ladner + Linde Wallner + Hannelore Weitbrecht + Heide Welfonder + Waltraud Wellmann + Petra Wenski-Hänisch + Barbara Wieland + Ingrid Zerfaß + Christl Zumbühl

........................................................................................

Den Ausstellungskatalog können Sie beim "Böblinger Kunstverein" oder bei der Künstlerin Petra Wenski-Hänisch kaufen.

Gedicht von Wilhelm Busch:

Die Schändliche

Sie ist ein reizendes
Geschöpfchen.
Mit allen Wassern
wohl gewaschen;
Sie kennt die süßen Sündentöpfchen
und liebt es,
häufig draus
zu naschen.

Da bleibt den sittlich Hochgestellten
nichts weiter übrig,
als mit Freuden
auf diese Schandperson
zu schelten und sie Schmerzen zu beneiden.

Bild-Quelle:
Privatarchiv
"WH-KUNST"


Titel: "Die Schändliche" (von Wilhelm Busch) im Regenbogengarten

Bild-Text-Collage
Zusammensetzung:
Gefundene Naturobjekte, Food-Nachbildungen,
Grafik und Typografie

Format:
32,5 cm x 45,7 cm x 12 cm inkl. Rahmen
Rahmen:
gegipst und gestrichen
.

Detail: Wespen auf Berliner
.

Detail: Gedicht von
Wilhelm Busch

Mehr Info zum Bild finden Sie unter www.geschenkekunst.de

Unter dem Menüpunkt Ateliers finden Sie die Arbeiten der Künstlerin
Petra Wenski-Hänisch.
   
  Copyright © 2004, 2005 WH-Kunst.
Alle Rechte vorbehalten.